Fertigungsgrundlage ist Ihr 3D-Modell. Sollten nur Zeichnungen zur Verfügung stehen, erstellen wir das 3D-Modell mit SolidWorks® natürlich auch selbst. Für die Berechnung der Werkzeugbahnen importieren wir das 3D-Modell je nach Produktionsprozess in die ausgewählte CAM-Software.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, vertrauen wir auf folgende Software: 
Edgecam® von Verosoft und Topsolid® von Moldtech im Bereich Fräsen sowie Peps® von Camtek im Bereich Erodieren.

Erfahrene und bestens geschulte Mitarbeiter nutzen ausgereifte Bearbeitungsstrategien zur Programmierung und simulieren alle Sequenzen zur Kontrolle und zur Kollisionsüberprüfung. Im Vordergrund stehen nicht nur die Reduzierung der Maschinenstillstände und die Erhöhung der Produktivität, sondern auch ein resourcenschonender Einsatz von Werkzeugen und Rohmaterialien. Alle relevanten Daten und Fräsprogramme mit den dazugehörigen Rüstunterlagen archivieren wir auf unseren Servern.  Der Produktionsprozess kann so jederzeit exakt reproduziert werden.